Pressemitteilung Düsseldorf den 21.02.2018 WirtschaftsWoche

WirtschaftsWoche Online mit neuem Layout und Struktur

Moderner, aufgeräumter, eleganter: Das Onlineportal der WirtschaftsWoche wurde einem umfassenden Relaunch unterzogen und präsentiert sich unter www.wiwo.de ab sofort in neuem Look und einer überarbeiteten Seitenstruktur. Eine klare Gliederung, das Hervorheben von Schwerpunktthemen sowie neue Schriften, Farben und Bildformate sorgen für eine moderne Optik und eine bessere Übersichtlichkeit.

WirtschaftsWoche-Chefredakteur Beat Balzli über den Relaunch: „Ich freue mich sehr über die neue Seite. Sie ist schöner, schneller, smarter und der richtige Rahmen für qualitativ hochwertigen Wirtschaftsjournalismus. Damit können wir den Ansprüchen moderner Nutzer gerecht werden. Auf dem Weg zu einer noch besseren WirtschaftsWoche ist das ein entscheidender Meilenstein.“

„Mit dem neuen Design wollen wir nicht nur optisch neue Wege gehen, sondern noch stärker als bisher Schwerpunktthemen aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten. Neben Text und Bild gibt es viele multimediale und interaktive Möglichkeiten, um vermeintlich komplexe Themen zu erklären“, ergänzt Lutz Knappmann, Leiter der WirtschaftsWoche Online-Redaktion.

Hinzu kommt die verbesserte Leserführung: So können die Top-Themen des Tages ab sofort direkt vom Seitenkopf aus angesteuert werden und alle Beiträge sind optisch so gekennzeichnet, dass man auf den ersten Blick erkennt, ob es sich um eine ausführliche, tiefgreifende Analyse, eine Kolumne oder ein Ratgeberstück mit einem konkreten Nutzwert handelt.

Eine weitere Neuerung ist der Finanzbereich, der komplett überarbeitet und durch interaktive Elemente wie zum Beispiel Börsencharts in den einzelnen Artikeln ergänzt wurde. Zudem wurden die Ladezeiten der Seite optimiert und ihre Funktionalität auf mobilen Endgeräten verbessert. Sie passt sich jetzt automatisch der Bildschirmgröße des jeweiligen Endgerätes an – egal ob Desktop, Smartphone oder Tablet.

Der neue Online-Auftritt der WirtschaftsWoche wurde von einem interdisziplinären Team aus dem Bereich Digital Products & Development unter der Leitung von Chief Digital Officer Gerrit Schumann in enger Zusammenarbeit mit der WirtschaftsWoche-Redaktion sowie der Berliner Design-Agentur Edenspiekermann entwickelt.

Gerrit Schumann, Chief Digital Officer der Handelsblatt Media Group: „Der neue Auftritt ist der erste Schritt und Teil einer kompletten Modernisierung der WirtschaftsWoche digital. Ziel ist es, vor allem mobiles Lesen deutlich einfacher zu machen, denn mittlerweile werden digitale Inhalte überwiegend auf Smartphones und Tablets konsumiert. Komplexere Themen auf immer kleiner werdenden Screens heißt auch absoluter Fokus auf ‚Premium User Experience‘: Benutzerfreundlichkeit, Klarheit und hochwertiges Design. Die neue, komplett überarbeitete WirtschaftsWoche App wird in den nächsten Monaten folgen.“

 

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Leiterin Presse & Kommunikation
Tel.: 0211.887-1015
E-Mail: pressestelle@handelsblattgroup.com