Pressemitteilung Düsseldorf den 24.04.2018 Handelsblatt

Andrea Rexer wird neue Ressortleiterin „Unternehmen & Märkte“ beim Handelsblatt

Das Handelsblatt verstärkt sich weiter: Die renommierte Wirtschaftsjournalistin Andrea Rexer wird spätestens am 1. November 2018 neue Leiterin des Ressorts „Unternehmen & Märkte“ bei der Wirtschafts- und Finanzzeitung. Die 36-Jährige wechselt von der Süddeutschen Zeitung zum Handelsblatt und wird in ihrer künftigen Position insbesondere die Berichterstattung von exklusiven Unternehmensgeschichten und Branchenthemen verantworten. Damit folgt sie auf Grischa Brower-Rabinowitsch, der innerhalb der Redaktion gewechselt und die Leitung des Handelsblatt Newsrooms übernommen hat. Bis zum Start von Andrea Rexer wird das Ressort „Unternehmen & Märkte“ von der stellvertretenden Ressortleiterin Kirsten Ludowig geführt.

Handelsblatt-Chefredakteur Sven Afhüppe: „Das Handelsblatt ist die erste Adresse für Informationen aus der Welt der Wirtschaft und Unternehmen, insbesondere bei exklusiven Geschichten aus unseren Kernbranchen Energie, Finanzen und Automobil. Ich freue mich, dass wir mit Andrea Rexer eine engagierte und erfahrene Kollegin gewinnen konnten, mit der wir unsere Kompetenz in Analyse, Bewertung und Berichterstattung im Ressort Unternehmen & Märkte noch weiter steigern werden.“

Andrea Rexer ist seit 2012 bei der Süddeutschen Zeitung in verschiedenen Positionen tätig: Zunächst war sie Korrespondentin und Büroleiterin in Frankfurt, seit 2014 leitet sie das Finanz-Team in München und hat in 2017 parallel die Redaktionsleitung des vierteljährlich erscheinenden Frauen-Wirtschaftsmagazins Plan W übernommen, das zur Markenfamilie der Süddeutschen Zeitung gehört. Zuvor hat sie als Wirtschaftskorrespondentin für die Welt/ Welt am Sonntag aus Frankfurt berichtet und hat 2007 bis 2011 als Wirtschaftsredakteurin beim österreichischen Nachrichtenmagazin profil in Wien gearbeitet. Andrea Rexer wurde mit dem Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftsjournalisten ausgezeichnet und ist Young Leader der Atlantikbrücke sowie Mitglied des Ratgeberkreises der Wertekommission e.V.

 

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Leiterin Presse & Kommunikation
Tel.: +49 (0)211 – 887 1015
E-Mail: pressestelle@handelsblattgroup.com