Pressemitteilung Düsseldorf den 28.08.2015 WirtschaftsWoche

Die WirtschaftsWoche zum Hören

Vom Lese- zum Hör-Vergnügen: Die WirtschaftsWoche lässt ab sofort ausgewählte Artikel aus jeder Ausgabe vertonen und bietet diese als Audiodateien auf der Webseite unter www.wiwo.de/hoerbar und in der iPad-Ausgabe an. Außerdem können die Stücke kostenlos als Podcast im iTunes Store abonniert werden. Die Vertonung der jeweiligen Artikel erfolgt durch unterschiedliche Sprecherinnen und Sprecher und sorgt somit für stimmliche Abwechslung.

„Die WirtschaftsWoche wird zum Hörerlebnis. Mit dem neuen Audio-Angebot wollen wir allen Wirtschaftsinteressierten die Möglichkeit geben, sich unterwegs im Auto, in der Bahn und im Flugzeug oder beim Joggen komfortabel via Kopfhörer über die wichtigsten Themen und Standpunkte der Woche zu informieren. Außerdem wollen wir mit der Hörversion neue Zielgruppen ansprechen und neugierig auf weitere Inhalte der jeweils aktuellen Ausgabe machen“, sagt Miriam Meckel, Chefredakteurin der WirtschaftsWoche.

Regelmäßig vertont wird das Editorial von Miriam Meckel, in dem sie jede Woche pointiert Position bezieht zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Politik, sowie die Meinungsseiten „Standpunkte“. Sie umfassen in der Regel vier bis fünf Kommentare von verschiedenen WirtschaftsWoche-Redakteuren und prominenten Gastkommentatoren zu aktuellen Themen und Debatten. Damit gibt die WirtschaftsWoche mit ihrem kostenlosen Hörangebot einen schellen Überblick über die kontroversesten Themen und bietet einen guten Einstieg für tiefergehende Informationen.



Kontakt:
Kerstin Jaumann
Leiterin Presse und Kommunikation
Tel.: 0211.887-1015
E-Mail: pressestelle@vhb.de