Pressemitteilung Düsseldorf den 25.04.2012 Handelsblatt

Handelsblatt Deutschland Dinner: Braucht Deutschland noch die FDP?

Die Zukunft des Liberalismus als Tischgespräch: Am 26. April 2012 stellt sich FDP-Chef und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler im Rahmen des „Deutschland Dinners“ den Fragen von Handelsblatt-Chefredakteur Gabor Steingart zur Zukunft des Liberalismus in Deutschland. Im Fokus stehen dabei auch wichtige Themen der Wirtschafts- und Finanzpolitik: Wie viel Schulden erträgt das Land? Bleibt die Energie bezahlbar? Wohin steuert Europa? Was tut die Politik für den Mittelstand?

Auch die Leser kommen beim „Deutschland Dinner“ zu Wort: Sie können ihre Fragen entweder direkt an den Spitzenpolitiker stellen oder sie bereits im Vorfeld per E-Mail, Facebook und Twitter der Handelsblatt-Chefredaktion übermitteln.

Das Handelsblatt „Deutschland Dinner“ mit Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler (FDP) zum Thema „Steuern, Schulden, Subventionen: Braucht Deutschland noch die FDP?“ findet am 26. April 2012 um 19.00 Uhr im MARITIM Hotel Düsseldorf, Maritim-Platz 1 in 40474 Düsseldorf statt. Partner der Veranstaltung sind die Techniker Krankenkasse und die Audi AG.

 

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Referentin Unternehmenskommunikation
Pressesprecherin
Tel.: 0211.887-10 15
E-Mail: pressestelle@vhb.de