Pressemitteilung Düsseldorf den 13.08.2015 Handelsblatt

Handelsblatt ernennt Christian Rickens zum neuen Ressortleiter Agenda

Neuzugang beim Handelsblatt: Christian Rickens (44) wird neuer Leiter des Ressorts Agenda bei der Wirtschafts- und Finanzzeitung. Der derzeitige Leiter des Wirtschaftsressorts bei Spiegel Online wechselt zum 1. November 2015 nach Düsseldorf. In seiner künftigen Position wird er vor allem die konzeptionelle und textliche Umsetzung der Wochenend-Titel verantworten. Rickens wird das Ressort Agenda gemeinsam mit Tanja Kewes leiten, die sich derzeit in Elternzeit befindet.

Handelsblatt-Chefredakteur Sven Afhüppe zu der Personalie: „Wir freuen uns, mit Christian Rickens einen erfahrenen Journalisten und profilierten Buchautor für die Leitung des Agenda-Ressorts gewonnen zu haben. Rickens verfügt über ein großes Netzwerk, langjährige Erfahrung in Print und Online sowie ein gutes Gespür für spannende Themen und Interviewpartner. Er wird das Handelsblatt mit vielen Ideen für Freitagstitel und Magazingeschichten bereichern.“

Christian Rickens ist seit 2011 Leiter des Wirtschaftsressorts bei Spiegel Online. Zuvor war der studierte Wirtschaftswissenschaftler elf Jahre als Redakteur beim Manager Magazin, wo sein Schwerpunkt vor allem auf den Themen Makroökonomie und Wirtschaftspolitik lag. Von 1997 bis 2000 hat er für das Wirtschaftsmagazin Brand Eins, Die Zeit und die Süddeutsche Zeitung geschrieben. Für seine journalistische Tätigkeit wurde Rickens unter anderem mit dem Ludwig-Erhard-Förderpreis und dem Deutschen Journalistenpreis ausgezeichnet. Außerdem hat Rickens mehrere Bücher veröffentlicht, zuletzt „Ganz oben: Wie Deutschlands Millionäre wirklich leben“ (2011).

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Leiterin Presse & Kommunikation
Tel.: 0211.887-1015
E-Mail: pressestelle@vhb.de