Pressemitteilung Düsseldorf den 06.03.2018 Handelsblatt Media Group

Handelsblatt Media Group sucht 105 kühne Köpfe

Die Handelsblatt Media Group stellt ein: Mit einer Recruitment-Anzeige, die ab dieser Woche deutschlandweit geschaltet wird, sucht das innovative Medienhaus 105 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu den offenen Positionen zählen dabei unter anderem Grafiker, Web-Designer, Konzepter, Entwickler, Social Media- und Video-Redakteure, Content-Manager, Salesforce-Spezialisten sowie Projekt- und Produktmanager.

Frank Dopheide, Geschäftsführer der Handelsblatt Media Group: „Die Handelsblatt Media Group ist auf Wachstumskurs und investiert in den Ausbau neuer Geschäftsfelder. Dies spiegelt sich eindrucksvoll in den vielen offenen Stellen wider: Während andere Unternehmen Personal abbauen, stellen wir ein – insbesondere in den Bereichen Digitale Transformation, Vermarktung und Journalismus Live. Dafür suchen wir neue, kreative Köpfe.“

Das Recruitment-Motiv mit der Headline „105 kühne Köpfe gesucht“ betont durch seine Mischung aus klassischem Bewerber und Astronaut Attribute wie Kühnheit, Gestaltungswille und Leidenschaft – wichtige Voraussetzungen, um die Zukunft gemeinsam mit der Handelsblatt Media Group zu gestalten.

Das Motiv wurde von Creative Director Sebastian Kaiser und dem Team der Deutschen Markenarbeit (DMA) entwickelt und umgesetzt.

Die Anzeige erscheint ab 7. März 2018 in reichweitenstarken überregionalen Titeln wie Die Zeit, Welt, Tagesspiegel, Handelsblatt und WirtschaftsWoche sowie den Fachmedien Horizont, Meedia, Kress, Turi2 und Wirtschaftsjournalist. Flankierend dazu wird das Motiv über Newsletter und Social Media ausgespielt. Die Kampagne läuft bis Mitte April. Alle offenen Stellen gibt es unter www.handelsblattgroup.com/karriere

 

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Leiterin Presse & Kommunikation
Tel.: +49 (0)211 – 887 1015
E-Mail: pressestelle@handelsblattgroup.com