Pressemitteilung Düsseldorf den 15.06.2018 Handelsblatt Media Group

Handelsblatt Media Group und BCG vereinbaren Weiterentwicklung von „Vordenker: Heute trifft Morgen“

Die Strategieberatung The Boston Consulting Group (BCG) und die Handelsblatt Media Group entwickeln ihre gemeinsame Initiative „Vordenker: Heute trifft Morgen“ weiter und binden sie an die Marke Handelsblatt an. Die 2016 gestartete Initiative hat es sich zur Aufgabe gemacht, herausragenden jungen Köpfen der Wirtschaft eine Stimme in der Öffentlichkeit zu geben. „Vordenker: Heute trifft Morgen“ bringt die führenden jungen Köpfe mit den Top-Entscheidern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammen und fördert den Dialog zwischen führenden Persönlichkeiten beider Generationen. Die Anbindung der „Vordenker“-Initiative an das Handelsblatt ist ein weiterer Baustein beim Ausbau der Marke Handelsblatt zur zentralen Plattform für die Wirtschafts- und Finanz-Community, die auch international Gehör findet.

„Wir freuen uns sehr, die Initiative ‚Vordenker‘ mit der Handelsblatt Media Group weiter zu gestalten. Wir haben die Initiative in Kooperation mit der WirtschaftsWoche in den vergangenen zwei Jahren aufgebaut und im Bewusstsein der Zielgruppe verankert. Jetzt ist es Zeit, die Initiative auf die nächste Ebene zu führen und noch bekannter zu machen. Wir sind überzeugt, dass das Handelsblatt als Deutschlands wichtigste Wirtschaftstageszeitung das richtige Umfeld bietet, um die ‚Vordenker‘ weiterzuentwickeln und ihnen noch mehr Gehör zu verschaffen“, sagt Benjamin Grosch, in der BCG-Geschäftsführung verantwortlicher Partner für Kommunikation und Marketing.

„Wir freuen uns, die Initiative gemeinsam mit BCG weiterzuentwickeln. Wir möchten uns gemeinsam dafür engagieren, dass die kommende Entscheider-Generation mehr Raum in der öffentlichen Wahrnehmung bekommt. Dort sind aktuell vor allem die Top-Manager und Unternehmer von heute präsent, obwohl viele relevante Themen die folgenden Generationen viel stärker betreffen“, sagt Frank Dopheide, Sprecher der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group. Sowohl für die Handelsblatt Media Group wie auch für BCG seien die Köpfe der Zukunft eine strategisch wichtige Zielgruppe.

Die „Vordenker“-Community umfasst derzeit rund 300 junge Führungskräfte, Gründer und Visionäre. Ausgewählt werden sie von einer unabhängigen Jury. Sie vernetzen sich auf regelmäßigen Treffen und tauschen sich zu Zukunftsthemen aus. Als angehende Top-Entscheider bringen sie in Interviews und Umfragen ihre Meinung zu den wichtigsten Fragen von morgen zum Ausdruck. Die neue Anbindung der „Vordenker“-Initiative an das Handelsblatt als Plattform ändert nichts an der inhaltlichen Zielsetzung des Projekts.

 

 

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Leiterin Presse & Kommunikation
Tel.: +49 (0)211 – 887 1015
E-Mail: pressestelle@handelsblattgroup.com