Pressemitteilung Düsseldorf den 11.04.2014 Verlagsgruppe Handelsblatt

Ingo Rieper von der Ströer Media AG wechselt zur Verlagsgruppe Handelsblatt, Jörg Mertens wechselt in die DvH Medien Holding

Der Geschäftsführer und CFO der Ströer Digital Group Ingo Rieper (46) wechselt zur Jahresmitte zur Düsseldorfer Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB). Er wird dort als CFO in die Geschäftsführung berufen, um die kaufmännische Gesamtverantwortung der VHB vom derzeitigen Geschäftsführer und CFO der VHB, Jörg Mertens (43), zu übernehmen.

Jörg Mertens wird ebenfalls zur Jahresmitte bei der DvH Medien Holding (DvHM) zum Chief Operating Officer (COO) berufen. In dieser neu geschaffenen Position wird er die Zusammenarbeit zwischen den dezentralen Verlagsbereichen zur Schaffung weiterer Synergien forcieren. Gleichzeitig verstärkt er bei der DvHM den Bereich M&A mit Schwerpunkt auf digitale Geschäftsmodelle für die Zielgruppen der Medien der DvHM-Gruppe. Jörg Mertens hat seit seinem Eintritt in die Verlagsgruppe Handelsblatt im Jahr 2010 den organisatorischen und technologischen Umbau der VHB zu einem modernen Medienhaus maßgeblich mit vorangetrieben.

Ingo Rieper kommt von der Ströer Media AG, wo er zuletzt in Personalunion als Group Finance Director der Ströer Media AG und als kaufmännischer Geschäftsführer des drittgrößten deutschen Onlinevermarkters Ströer Digital Group dem inneren Ströer Führungsteam angehörte. Zuvor war er sieben Jahre als CFO bei Ströer in der Deutschlandgeschäftsführung tätig. Zudem vertrat Ingo Rieper die Ströer Media AG als Vorstand im Fachverband Außenwerbung e.V. (FAW).

Gabor Steingart, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt: „Wir freuen uns über diese Verstärkung. Ingo Rieper bringt die Dynamik einer börsennotierten und innovativen Medienunternehmung ein. Das wird uns auf dem Weg der Transformation vom traditionellen Printunternehmen zum modernen Medienhaus spürbar voranbringen.“

 

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Referentin Unternehmenskommunikation/
Pressesprecherin
Tel.: 0211.887-10 15
E-Mail: pressestelle@vhb.de