Pressemitteilung Düsseldorf den 22.02.2013 Verlagsgruppe Handelsblatt

Martin Fischer wird neuer Geschäftsführer bei iq media marketing gmbh

Die Verlagsgruppe Handelsblatt beruft Martin Fischer in die Geschäftsführung der Vermarktungstochter iq media marketing gmbh. Er übernimmt ab Mitte des Jahres die Gesamtverantwortung für den Bereich der Printvermarktung. Zu seinen Aufgaben zählt insbesondere die Leitung des Anzeigengeschäfts von Titeln wie Handelsblatt, WirtschaftsWoche, DIE ZEIT, Der Tagesspiegel, VDI Nachrichten, Mare, Weltkunst, Spotlight, Spektrum der Wissenschaft sowie weiterer Medienmarken. Darüber hinaus sollen unter der Führung von Fischer die Cross-Media-Aktivitäten und das Geschäft mit Firmenkunden weiter verstärkt und ausgebaut werden.

Martin Fischer zu seiner neuen Aufgabe: „Ich freue mich sehr auf die spannenden Herausforderungen bei iq media. Diese große nationale Vermarktungsgesellschaft ist hervorragend aufgestellt. Mit einem intelligenten Mix aus kreativer Markenführung und marktkonformem Portfoliomanagement möchte ich gemeinsam mit meinem Team helfen, die Zukunft erfolgreich zu gestalten.”

Neben Martin Fischer gehören Franjo Martinovic für den Bereich der TV-Vermarktung und Christian Herp für die Online-Vermarktung der Geschäftsführung der iq media marketing gmbh an, wobei der Bereich der Online-Vermarktung in der Mehrheitsbeteiligung iq digital media marketing gmbh verankert ist. Beteiligt an der iq digital mit jeweils 15 Prozent sind zudem die ZEIT Gruppe, FAZ-Verlag und Süddeutscher Verlag. Alle drei Geschäftsführer berichten an Gabor Steingart, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt.

Im Zuge der Neustrukturierung soll außerdem der Außendienst von iq media ein stärkeres Gewicht erhalten, um die Nähe zum Kunden noch weiter zu vertiefen. Ein besonderes Augenmerk soll dabei künftig auch auf der Vermarktung innerhalb des Mittelstandes liegen. Die iq media ist an allen wichtigen Wirtschaftsstandorten u.a. in Düsseldorf, Berlin, Hamburg, Frankfurt, München/Stuttgart, London, Brüssel, Zürich, Paris, Mailand, New York und Wien vertreten.

Martin Fischer ist seit 2009 als Geschäftsführer Anzeigen bei der MEDIENGRUPPE KLAMBT für alle Sales-Aktivitäten des Hauses verantwortlich. Von 1990 bis 2004 war der gelernte Verlagskaufmann zunächst als Geschäftsführer Marketing und ab 1999 als CEO maßgeblich für den Aufbau und Erfolg der Verlagsgruppe Milchstraße verantwortlich. In dieser Zeit verantwortete er u.a. die erfolgreiche Einführung der Zeitschriften TV-Spielfilm, Amica, Fit for Fun und der Computerillustrierten Tomorrow. Zuvor war er mehrere Jahre als Anzeigenleiter bei der Motorpresse Stuttgart sowie im Anzeigenverkauf des Burda-Verlags tätig. Für seine herausragende Tätigkeit wurde Martin Fischer 1999 vom Fachmagazin Horizont zum „Medienmann des Jahres“ sowie 1998 und 1999 von RMS zum „Vermarkter des Jahres“ gekürt.

 

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Referentin Unternehmenskommunikation/
Pressesprecherin
Tel.: 0211.887-10 15
E-Mail: pressestelle@vhb.de