Pressemitteilung Düsseldorf den 19.03.2012 Verlagsgruppe Handelsblatt

Wechsel in der Handelsblatt-Geschäftsführung

Dr. Michael Stollarz verlässt das Handelsblatt.

Claudia Michalski und Jörg Mertens ergänzen die Geschäftsführung

Dr. Michael Stollarz (45) verlässt nach erfolgreicher Restrukturierung der Verlagsgruppe und der Neuausrichtung des digitalen Geschäfts zur Jahresmitte die Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB), Düsseldorf, um sich künftig neuen Aufgaben widmen zu können.

Zeitgleich werden Claudia Michalski (46) und Jörg Mertens (41) in die Geschäftsführung der VHB berufen.

Claudia Michalski, derzeit Sprecherin der Geschäftsführung des Berliner Beuth Verlages, übernimmt in der VHB-Geschäftsführung neben der Zuständigkeit für den Gesamtbereich Fachmedien, die Gesamtverantwortung für die verlagsseitige Steuerung der Online-Aktivitäten und die VHB-Beteiligungen außerhalb der iq media marketing. Sie ist schon heute Vorstandsmitglied der Deutschen Fachpresse und stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Zeitschriftenverlage im Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Frau Michalski bringt aus dem Beuth Verlag jahrelange Online-Erfahrung mit und wird vor diesem Hintergrund insbesondere die begonnenen Aktivitäten der VHB im digitalen Geschäft forcieren.

Jörg Mertens, kaufmännischer Leiter und bereits Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der VHB, rückt in die Geschäftsführung der VHB auf und übernimmt dort als CFO die kaufmännische Gesamtverantwortung der VHB einschließlich der Bereiche Recht, IT, Personal und interne Services.

Die beiden neuen Geschäftsführer werden eng mit der bisherigen Geschäftsführerin Marianne Dölz (44) zusammenarbeiten, die für sämtliche Vertriebs- und Vertriebsmarketing-Aktivitäten des Handelsblatts und der WirtschaftsWoche sowie für die Vermarktungsgesellschaft iq media marketing zuständig bleibt.

Verleger Dieter von Holtzbrinck dankt dem in bestem Einvernehmen ausscheidenden Michael Stollarz für die stets vertrauensvolle, kompetente und erfolgreiche Zusammenarbeit und wünscht ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.

 

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Referentin Unternehmenskommunikation/
Pressesprecherin
Tel.: +49 (0)211 – 887 1015
E-Mail: pressestelle@vhb.de