Pressemitteilung Düsseldorf den 30.04.2013 WirtschaftsWoche

WirtschaftsWoche erscheint auf Russisch

Die WirtschaftsWoche, Deutschlands führendes Wirtschaftsmagazin, ist ab sofort in Teilen auch auf Russisch erhältlich. Die Verlagsgruppe Handelsblatt hat dafür eine Kooperation mit dem russischen IDR-Verlag geschlossen, der das wöchentlich erscheinende Wirtschaftsmagazin Kompanija herausgibt. Kompanija wird jeden Monat für eine 14-seitige Beilage Beiträge der WirtschaftsWoche auswählen, diese ins Russische übersetzen und vertreiben. Kompanija, die mit einer Auflage von 78.000 Exemplaren erscheint, ist die Referenz für Manager und Führungskräfte. Die WirtschaftsWoche erreicht somit künftig auch die Top-Entscheider in Russland in ihrer Muttersprache.

WirtschaftsWoche-Chefredakteur Roland Tichy: „Die Russland-Ausgabe ist ein weiterer Baustein in der Globalisierungsstrategie der WirtschaftsWoche: Wir begleiten unsere Leser auf die Märkte der Welt.“ In der Reihe WirtschaftsWoche Global sind bisher zweisprachige Ausgaben über China und Indien erschienen. Im Mai folgt nun ein Sonderheft über Brasilien.

 

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Referentin Unternehmenskommunikation/
Pressesprecherin
Tel.: 0211.887-1015
E-Mail: pressestelle@vhb.de