Pressemitteilung Düsseldorf den 20.03.2014 WirtschaftsWoche

WirtschaftsWoche Online baut Redaktion weiter aus

WirtschaftsWoche Online, das Themen- und Debattenportal rund um Wirtschaft, Finanzen, Technik und Erfolg, vergrößert erneut das Team. Daniel Rettig (32), bisher Redakteur im Ressort Management & Erfolg, wechselt zum 15. April als Chef vom Dienst in die Online-Redaktion der WirtschaftsWoche. Er wird das bisherige Führungsteam von Franziska Bluhm und Silke Fredrich ergänzen.

„Wir holen uns mit Daniel Rettig einen erfahrenen Journalisten ins Team, der neben seiner hervorragenden Arbeit in der WirtschaftsWoche-Redaktion bereits jetzt beachtliche Impulse im Onlinebereich setzt. Mit ihm werden wir die Erfolgsgeschichte von WirtschaftsWoche Online fortsetzen“, sagt Franziska Bluhm, Chefredakteurin WirtschaftsWoche Online.

Nach Stephan Happel (28), der das Team von WirtschaftsWoche Online im Ressort Unternehmen & Mittelstand im März erweitert, geht mit Daniel Rettig der Aufbau der Kompetenzen weiter. WirtschaftsWoche Online hat seinen Anfang 2012 eingeschlagenen Wachstumskurs auch 2013 konsequent weitergeführt. Die Zahl der Unique User stieg allein 2013 um 46 Prozent auf deutlich mehr als eine Million monatliche Leser. In der jüngsten Agof-Welle vom Januar 2014 erreichte WirtschaftsWoche Online 1,27 Millionen Unique User – soviel wie nie zuvor.

Daniel Rettig absolvierte die Kölner Journalistenschule und studierte Volkswirtschaft an der Universität zu Köln. Während des Studiums machte er Praktika unter anderem beim „Spiegel“ und der WirtschaftsWoche. Dort arbeitet er seit Juli 2008 als Redakteur im Ressort Management & Erfolg. Außerdem veröffentlichte er zwei Bücher im Deutschen Taschenbuch Verlag: „Ich denke, also spinn ich“ (2011) und „Die guten alten Zeiten“ (2013). Privat betreibt er das Psychologie-Blog alltagsforschung.de mit rund 40.000 Besuchern pro Monat.

Stephan Happel hat bei der Funke Mediengruppe volontiert und dort für verschiedene Lokalredaktionen der Westfalenpost und der Neuen Rhein Zeitung geschrieben. Er hat Geschichte, Germanistik und Literatur- und Medienwissenschaften in Bochum sowie Essen studiert.


Kontakt:
Kerstin Jaumann
Referentin Unternehmenskommunikation/
Pressesprecherin
Tel.: 0211.887-1015
E-Mail: pressestelle@vhb.de