Pressemitteilung Düsseldorf den 07.09.2016 WirtschaftsWoche

WirtschaftsWoche startet den WirtschaftsWoche Club

Der Startschuss für den WirtschaftsWoche Club ist gefallen: Unter dem Motto „Wirtschaft ist keine Rubrik, sondern eine Haltung“ bietet der Club seinen Mitgliedern ab sofort die Möglichkeit zum Austausch mit führenden Expertinnen und Experten, Unternehmerinnen und Unternehmern und dem Redaktionsteam sowie exklusiven Zugang zu vier verschiedenen Vorteilswelten, deren Fokus auf den Themen Mittelstand, Innovation & Technik und Geldanlage liegt.

WirtschaftsWoche-Chefredakteurin Miriam Meckel: „In unserer Zeit geht es nicht nur ums Informieren, sondern ums Verstehen. Je komplexer ein Thema, desto tiefer und persönlicher muss der Austausch werden. Mit dem WirtschaftsWoche Club wollen wir einen offenen Austausch mit unseren Leserinnen und Lesern schaffen, sie stärker mit einbeziehen und uns gemeinsam mit ihnen weiterentwickeln.“

Das Herzstück der Clubaktivitäten bildet daher der Bereich „Netzwerk“: Hier haben die Clubmitglieder die Möglichkeit an sogenannten Werkstattgesprächen in den WirtschaftsWoche-Redaktionen oder live vor Ort in ausgewählten Unternehmen, Forschungslaboren oder der Börse teilzunehmen und mittelständische Unternehmer, Top-Manager und Anlageexperten persönlich zu treffen. Das Ziel besteht darin, eine eigene Community – hautnah am Mittelstand – aufzubauen.

Der Bereich „Neudenker“ bietet den Mitgliedern alle Neuigkeiten rund um die Themen Innovation, Technik und digitale Trends. Neben einem monatlichen Newsletter mit allen Clubaktivitäten bekommen die Club-Mitglieder zudem einen kostenlosen oder vergünstigten Zugang zu aktuellen WirtschaftsWoche-Dossiers, können eine Up- und Downloadplattform zum Austausch von Dokumenten, Präsentationen oder Studien nutzen und erhalten kostenlosen Zugang zum umfangreichen Archiv der WirtschaftsWoche.

Mit dem Bereich „Investment“ erhalten die Clubmitglieder exklusiven Zugang zum Finanzwissen und Experten-Netzwerk der erfahrenen WirtschaftsWoche-Redakteure, mit denen sie sich im persönlichen Gespräch austauschen können. Darüber hinaus bekommen sie jeden Mittwoch die BörsenWoche mit Tipps, Anlageempfehlungen und einer kostenlosen Analyse zum aktuellen Marktgeschehen. Abgerundet werden die Vorteilswelten mit dem „Lounge“-Bereich, die den Club-Mitgliedern exklusive Vorteile aus der Welt der Kunst, Kultur, des Reisens und des Genusses bietet.

Weitere Informationen zum WirtschaftsWoche Club gibt es auf der Club-Webseite unter www.club.wiwo.de/. Begleitet wird der Start des WirtschaftsWoche Clubs von einer Anzeigenstrecke, die neben verlagseigenen Titeln auch in Fremdtiteln wie u.a. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Spiegel, Stern, Tagesspiegel, Focus, Welt, DIE ZEIT und Brand Eins geschaltet wird. Die Launch-Kampagne startet am 9. September und läuft bis Anfang November.

 

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Leiterin Presse & Kommunikation
Tel.: +49 (0)211 – 887 1015
E-Mail: pressestelle@vhb.de