Pressemitteilung Düsseldorf den 04.10.2012 Handelsblatt

Zuwachs für Handelsblatt Online-Redaktion

Chefredakteur Oliver Stock baut das Redaktionsteam in den Ressorts Politik und Unternehmen
mit vier neuen Redakteuren aus.

Martin Dowideit (34) übernimmt spätestens zum 1. Dezember die Leitung des Ressorts Unternehmen. Er folgt damit Thorsten Giersch (32), der als Co- Redaktionsleiter die neue Handelsblatt App „Live“ betreut. Dowideit ist Diplom-Volkswirt und Absolvent der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. Von 2005 bis 2008 war er für Welt und Welt am Sonntag als Wirtschaftskorrespondent in New York. Danach wechselte er als Finanz- und Wirtschaftskorrespondent der Stuttgarter Zeitung nach Frankfurt.

Maike Freund (34) verstärkt das Ressort Politik. Sie war zuvor Redakteurin beim Gemeinschaftswerk der Evangelischen Presse und als freie Autorin für verschiedene Tagezeitungen und Onlinedienste tätig, zum Beispiel für ZEIT-Online. Sie studierte Journalistik, Germanistik und Betriebswirtschaft in Dortmund und Köln.

Stefan Kaufmann (35) wechselt ebenfalls in das Ressort Politik. Er kommt von der Welt-Gruppe und war mitverantwortlich für den Aufbau der Redaktion Köln der Welt Kompakt. Kaufmann hat neuere Geschichte und Politikwissenschaft studiert und im Anschluss bei der Rheinischen Post in Düsseldorf volontiert.

Christof Kerkmann (32) kommt als Redakteur in das Unternehmens-Ressort. Er war seit 2006 Redakteur in der dpa-Gruppe, zuletzt u.a. in der Netzwelt-Redaktion und der Online-Redaktion Serviceline. Kerkmann hat Journalistik und Wirtschaftspolitik in Dortmund studiert.

Handelsblatt Online gilt schon heute als führendes Wirtschaftsportal im Internet, so Oliver Stock, Chefredakteur von Handelsblatt Online. „Die neuen Kollegen werden dazu beitragen, dass wir diese Position durch mehr aktuelle Berichte und Hintergründe weiter ausbauen können. Wir investieren in die aktuelle Unternehmens- und Politikberichterstattung, denn Wirtschaft ist für uns mehr als Finanznachrichten.“

 

Kontakt:
Kerstin Jaumann
Referentin Unternehmenskommunikation
Pressesprecherin
Tel.: 0211.887-10 15
E-Mail: pressestelle@vhb.de